FDP

Mörfelden-Walldorf

26.06.2017 - Öffentliches Treffen des FDP Ortsverbands im Restaurant Calabria

Am Montag den 26.06.2017 findet um 19:30 Uhr ein Treffen des FDP Ortsverbands Mörfelden-Walldorf statt.

Interessierte Bürger - d.h. ausdrücklich auch nicht FDP Mitglieder - sind herzlich dazu eingeladen.

Adresse: Am Tennispl. 13, 64546 Mörfelden-Walldorf

25.05.2017 - Homepage Aktualisierung

Die Seite der FDP Mörfelden-Walldorf wurde inhaltlich aktualisiert.

Sie finden hier nun eine aktualisierte Liste der Personen.

Neu hinzugekommen ist außerdem die Rubrik Bundestagswahl.

In Zukunft folgt noch eine Rubrik über Neuigkeiten und die Arbeit der FDP aus dem Stadtparlament.

19.04.2017 - Ortsverband der Liberalen wählt neuen Vorstand

Der FDP-Ortsverband hat bei seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Als neuen Ortsvorsitzenden und damit als Nachfolger Steffen Seinsches wählten die Liberalen den 33-jährigen Gymnasiallehrer Daniel Brandenburg. Stellvertretende Vorsitzende sind Wilfried Schnur und Martin Schulmeyer.

Weitere Informationen

Digitalisierung

NRW muss digital ganz vorne mitspielen

In Nordrhein-Westfalen arbeitet der FDP-Digitalminister Andreas Pinkwart daran, das Land für Gründer und Investoren attraktiver zu machen und den Breitbandausbau sowie die Digitalisierung von Schulen und Verwaltung voranzutreiben. "Ich sehe uns in zehn ...

Flüchtlings-Aktionsplan der Landesregierung

Viele Punkte noch unkonkret, Maßnahmen gehen aber prinzipiell in die richtige Richtung FDP wird darauf achten, dass es nicht bei reiner Ankündigungspolitik bleibt Wirkliche Lösung für ungesteuerte Zuwanderung kann nur Berlin liefern WIESBADEN ? Anlässlich der heutigen Vorstellung des Flüchtlings-Aktionsplans der hessischen Landesregierung erklärte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, Florian RENTSCH: ?Der Aktionsplan […]

Gefährder-Gesetz

Ein Schritt weg von dem, was den Rechtsstaat ausmacht

Bayern hat sein Gefährder-Gesetz verschärft. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger kritisierte die Verschärfung im Deutschlandfunk als unverhältnismäßig. Sie gab zu bedenken, dass es den Rechtsstaat schwäche, wenn Menschen inhaftiert werden dürften, gegen ...

Stadtverordnetenversammlung am 21. Februar 2017

21.02.2017 - Haushalt verabschiedet

In der Stadtverordnetenversammlung am 21. Februar 2017 wurde der Haushalt für 2017 mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen (SPD, Freie Wähler und FDP) verabschiedet.

Die Haushaltsrede kann hier heruntergeladen werden
Download Haushaltsrede 2017

Steuerpolitik

Schäuble will die Schuld von sich weisen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die Mär verbreiten, die Bundesländer seien schuld daran, dass die Bundesregierung in dieser Wahlperiode nicht die Steuern gesenkt hat. FDP-Präsidiumsmitglied Volker Wissing weist diese Verdrehung der ...

Haushalt 2016

Die Schuldenbremse ist unverhandelbar Schwarz-Grün geht keinerlei strukturelle Reform an Mehreinnahmen werden verfrühstückt WIESBADEN: ?Die Schuldenbremse ist auch angesichts der erforderlichen Mehrausgaben zur Bewältigung der Schuldenkrise nicht verhandelbar. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten von der Politik, dass diese sich an den Volkeswillen hält. Eine Debatte zur Aufweichung der Schuldenbremse werden wir nicht führen. Stattdessen erwarten […]


Druckversion Druckversion 
Suche

Facebook


Positionen


FDP Kreisverband Groß-Gerau


FDP Landesverband Hessen


FDP Bundesverband


FDP im Europäischen Parlament


ARGUMENTE

Argumentation

MITDISKUTIEREN